Geschichte

geschichteDie Musikgesellschaft (MG) Linden wurde 1870 gegründet. Der ursprüngliche Zweck der MG Linden dient der Förderung des kulturellen Lebens in der Gemeinde, sowie der Pflege von Geselligkeit und Kamaradschaft. Was aber auch bedeutend ist, ist die Tatsache, dass die Mitglieder der MG Linden in allen Altersklassen vertreten sind. Man frönt von Jung bis Alt sozusagen dem gleichen Hobby, übt es auch gemeinsam aus. In der heutigen Zeit ist dies keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Musikgesellschaft Linden ist Mitglied des Schweizer Blasmusikverbands (SBV) und gehört somit auch dem Bernisch-Kantonalen Musikverband (BKMV) an. Politisch und konfenzionell ist unser Verein neutral.

Aktuell zählt die MG Linden 17 Mitglieder. Wir treffen uns 70 - 80 Mal im Jahr zu Proben oder diversen Anlässen. Zu den Anlässen zählen unser Frühlingskonzert, der Amtsmusiktag, Marschmusikdemos, das Waldfest,2-3 Gottesdienstbesuche sowie das Adventskonzert. Dazwischen bringen wir den Jubilarinnen und Jubilaren der Gemeinde mit hohen Geburtstagen auch
gerne ein Ständli.

Zu den Kernpunkten unserer Aktivitäten gehören aber bestimmt die Konzerte. Wir versuchen immer wieder Programme zusammenzustellen, die guten Anklang beim Publikum finden.

Mitgliedschaft

Aktivmitgliedschaft:

Nach Antrag des Vorstandes an der Hauptversammlung und dem Einverständnis der Betreffenden wird eine Musikantin oder ein Musikant(nach Vollendung des 16. Altersjahres) in die
Musikgesellschaft Linden aufgenommen.

Ehrenmitglieder:

Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht, oder 20 Jahre aktiv mitgewirkt haben, können zum Ehrenmitglied ernennt werden.

Passivmitglieder:

Personen, die den Verein moralisch und finanziell unterstützen möchten, können eine Passivmitgliedschaft unterzeichnen. Wer Passivmitglied der MG Linden ist, dem werden Fr. 20.--
jährlich an "Passivgeld" in Rechnung gestellt. Sie erhalten aber einen Gratiseintritt an unserem Frühlingskonzert.

Mitgliederbeiträge

Die Musikgesellschaft Linden erhebt keine Mitgliederbeiträge, obwohl ein solcher Verein hohe Kosten zu tilgen hat. Unser Mitgliederbeitrag wird nach wie vor an unseren Anlässen - insbesondere am Waldfest - abgearbeitet.

Lokalität

Unser Probelokal ist das Musikzimmer der Schule Linden, zeitweise dient der Chor der Kirche Linden als "Probelokal" bei doppelter Beanspruchung des Saals oder vor dem Kirchenkonzert.